Die Suche ergab 5280 Treffer

von Dummerchen
16.06.19, 09:02
Forum: Sozialrecht
Thema: Kindergeld nur tlw. ausgezahlt
Antworten: 10
Zugriffe: 301

Re: Kindergeld nur tlw. ausgezahlt

Zunächst einmal: die "ewig lange Bearbeitungsdauer" von 1,75 Monaten entspricht 7 Wochen. Solange müssen auch andere oftmals warten. Im früheren Beitrag hast du von 1,75 Jahren geredet, da hättest du gegen angehen können. Hast du aber nicht. Das Argument "ich bin Laie, woher soll ich das wissen" zie...
von Dummerchen
14.06.19, 23:39
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Verboten? Erlaubt? Grauzone?
Antworten: 24
Zugriffe: 856

Re: Verboten? Erlaubt? Grauzone?

Gaia hat geschrieben:
14.06.19, 19:25
Dummerchen hat geschrieben:
13.06.19, 06:40
Arbeitsrechtlich ist ein Minijob ein ganz gewöhnlicher Teilzeitjob, weil eben keine Vollzeit gearbeitet wird.
Da diese Frage überhaupt nicht behandelt wurde, hat wohl auch niemand etwas anderes behauptet.
Doch - du!
von Dummerchen
14.06.19, 23:35
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Betriebsärztliche Krankenakte
Antworten: 8
Zugriffe: 231

Re: Betriebsärztliche Krankenakte

Weitere Frage wäre wohl, ob der Arzt die Akte ohne Erlaubnis des Arbeitnehmers an seinen Nachfolger weitergeben darf. ^ Das ist sehr umstritten. Einige Quellen sagen ja, darf er. Der Nachfolger darf die Unterlagen aber nur einsehen, wenn der MA zustimmt. Dabei ist aber auch umstritten, ob die Einwi...
von Dummerchen
14.06.19, 10:21
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Betriebsärztliche Krankenakte
Antworten: 8
Zugriffe: 231

Re: Betriebsärztliche Krankenakte

Nein. Der Betriebsarzt hat eine Aufbewahrungspflicht auch der betriebsärztlichen Unterlagen, je nach Kontext für bis zu 30 Jahre. Würde er die Unterlagen dem Mitarbeiter aushändigen, könnte er diese Pflicht nicht erfüllen. Der Mitarbeiter hat allerdings Anspruch auf Einsicht in die Akte; meistens we...
von Dummerchen
13.06.19, 06:58
Forum: Sozialrecht
Thema: Spezielles Arbeitsmittel fehlt
Antworten: 11
Zugriffe: 214

Re: Spezielles Arbeitsmittel fehlt

Zunächst einmal: auch die BG kann keine Tische kurzfristig schnitzen. Wenn ein Lieferengpass besteht, dann ist das ärgerlich, aber nicht zu ändern. Ansonsten kann man seine Arbeit an den meisten Arbeitsplätzen so organisieren, dass langes Sitzen vermieden werden kann. So kann man z.B. auch an einem ...
von Dummerchen
13.06.19, 06:40
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Verboten? Erlaubt? Grauzone?
Antworten: 24
Zugriffe: 856

Re: Verboten? Erlaubt? Grauzone?

Und für den gelten nun mal (bekanntermaßen?) im Bereich der Sozialversicherung andere Regeln als für reguläre Arbeitsverhältnisse. Es geht in diesem Thread aber nicht um Sozialversicherung. Arbeitsrechtlich ist ein Minijob ein ganz gewöhnlicher Teilzeitjob, weil eben keine Vollzeit gearbeitet wird....
von Dummerchen
12.06.19, 15:24
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Verboten? Erlaubt? Grauzone?
Antworten: 24
Zugriffe: 856

Re: Verboten? Erlaubt? Grauzone?

zimtrecht, :roll:
von Dummerchen
11.06.19, 22:13
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Verboten? Erlaubt? Grauzone?
Antworten: 24
Zugriffe: 856

Re: Verboten? Erlaubt? Grauzone?

Gaia hat geschrieben:
10.06.19, 13:44
Bis zu einer gegenteiligen Äußerung des TE müssen wir davon ausgehen, daß der TE wußte, was er schrieb und dementsprechend nicht 'Teilzeitstelle', sondern 'Minijob' meinte.
Ein Minijob ist eine Teilzeitstelle!

:roll:
von Dummerchen
10.06.19, 06:50
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Verboten? Erlaubt? Grauzone?
Antworten: 24
Zugriffe: 856

Re: Verboten? Erlaubt? Grauzone?

Gaia, welche Verständnisprobleme hast du? Der AN hat dort bislang Vollzeit gearbeitet, zukünftig wird er dort Teilzeit arbeiten. Das ist keine Sachverhaltsquetsche, das hat der TE geschrieben. Wer wann den VZ-Job gekündigt hat, ob das TZ-Angebot bereits in der Kündigung gemacht wurde - das spielt al...
von Dummerchen
09.06.19, 16:27
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Verboten? Erlaubt? Grauzone?
Antworten: 24
Zugriffe: 856

Re: Verboten? Erlaubt? Grauzone?

Möglicherweise verstehe ich den TE ja falsch, aber am Ende seiner Festanstellung (Kündigung erfolgte durch AN) hört sich jedenfalls für mich nicht nach einem Wechsel von Vollzeit in Teilzeit an. Vielleicht solltest du den Eingangsbeitrag bis zum Ende lesen: AN bleibt dem Arbeitgeber AG im Rahmen ei...
von Dummerchen
07.06.19, 13:11
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Verboten? Erlaubt? Grauzone?
Antworten: 24
Zugriffe: 856

Re: Verboten? Erlaubt? Grauzone?

hambre, hast du irgendeinen Beleg dafür, dass beim Wechsel von Vollzeit in Teilzeit sämtliche Überstunden ausgezahlt werden müssen?
von Dummerchen
07.06.19, 09:42
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Verboten? Erlaubt? Grauzone?
Antworten: 24
Zugriffe: 856

Re: Verboten? Erlaubt? Grauzone?

Das muss der AN mit seinem Chef besprechen. Es gibt kein gesetzliches Verbot des Abfeierns von Überstunden als Minijobber.
von Dummerchen
03.06.19, 10:21
Forum: Arbeitsrecht
Thema: befristeter Arbeitsvertrag
Antworten: 8
Zugriffe: 263

Re: befristeter Arbeitsvertrag

Dig hat geschrieben:
03.06.19, 09:08
Ich kenne nicht viele Tarifverträge, aber besonders im öffentlichen Bereich wir das gerne angewendet.
Jetzt bin ich aber mal gespannt, welchen Elektronikfachmarkt du nennen kannst, der überwiegend aus Haushaltsmitteln der öffentlichen Hand finanziert wird.
von Dummerchen
15.05.19, 18:07
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Krankenakte wird nicht versendet
Antworten: 3
Zugriffe: 159

Re: Krankenakte wird nicht versendet

Sicher ist ein Hinweis auf Rechtsfolgen meist ausreichend. Ja, bestimmt. Dir ist klar, dass dem Arzt "Rechtsfolgen" drohen, wenn er die Akte aus der Hand gibt? Er ist nämlich zur Aufbewahrung der Patientenunterlagen verpflichtet. Wie wäre es, wenn der neue Arzt genau die Befunde anfordert, die er w...
von Dummerchen
07.05.19, 05:20
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Mildernde Umstände bei Fahren ohne …
Antworten: 21
Zugriffe: 787

Re: Mildernde Umstände bei Fahren ohne …

Ja, hambre, ausserdem schreibt der TE im Ausgangspost, dass der unschuldige Fahrer einen Punkt bekommen hätte für eine Geschwindigkeitsübertretung. Davon ist der Lappen aber nur weg, wenn man vorher oder nachher noch einige weitere Punkte sammelt. Irgendwas stimmt hier also nicht.