Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Flurstücke
Aktuelle Zeit: 17.01.18, 02:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Flurstücke
BeitragVerfasst: 21.07.16, 06:53 
Offline
noch neu hier

Registriert: 21.07.16, 06:41
Beiträge: 4
Hallo,

ein Baugrundstück in einem reinen Wohngebiet in NRW setzt sich aus vier Flurstücken zusammen. Ein Hauptgrundstück von 500 qm und drei Kleinstflurstücke - von denen eins dann auch die äußere Grenze zum Nachbarn bildet - von je zwischen 50 und 110 qm. Nach "innen", in das eigene Grundstück hinein, hat man also formal drei weitere "Grenzen". Alle Flurstücke haben den Status Wohnbaufläche.

Sind hier baurechtliche, nachbarschaftrechtliche oder ggf. steuerrechtliche Besonderheiten zu beachten?

Danke für Antworten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Flurstücke
BeitragVerfasst: 21.07.16, 13:16 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 30.04.07, 14:38
Beiträge: 1214
Wohnort: Hamburg
Die maximal überbaubare Fläche z.B. richtet sich nach der Grundstücksgröße. Da ist mit einem vereinigten Grundstück mehr möglich als mit vier einzelnen.
Beim Bau gelten Grenzabstände. auch das wird unkomplizierter mit einem grossen Grundstück. Grenzen überbauen geht nicht, an die Grenze ginge, wenn das eigene Nachbargrundstück die Abstandsflächen per Eintrag ins Grundbuch übernimmt.
Alles in allem halte ich es für einfacher, die Grundstücke zu vereinigen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Flurstücke
BeitragVerfasst: 21.07.16, 13:40 
Offline
Interessierter

Registriert: 21.07.16, 13:32
Beiträge: 7
Das Thema habe ich gerade in Nds durch.
Um die Grundstücke zusammen zu führen, kann man einen Antrag auf "Verschmelzung" beim zuständigen Katasteramt stellen.
Ging ganz unspektakulär......

Gruß A.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Flurstücke
BeitragVerfasst: 26.07.16, 07:04 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 17.02.07, 16:10
Beiträge: 139
Hallo

ich häng mich mal dran.

Würde so ein zusammenlagen von FLurstücken in der Regel Probleme mit der finanzierenden Bausparkasse geben, grundsätzlich würd sich ja nichts ändern, oder ????


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
©  Forum Deutsches Recht 1995-2017. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!