Beurteilungsverfahren

Moderator: FDR-Team

Antworten
effextom
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 08.09.10, 19:51

Beurteilungsverfahren

Beitrag von effextom » 22.05.19, 22:02

§ 50 III 1 BLV
Die dienstliche Beurteilung ist der Beamtin oder dem Beamten in ihrem vollen Wortlaut zu eröffnen und mit ihr oder ihm zu besprechen.
Es sei angenommen, die Beurteilung ist dem Beamten zur Kenntnisnahme postalisch übersandt worden. Aufgrund räumlicher Distanz zwischen Beurteiler und Beurteiltem, wird letzterem das nach § 50 III 1 BLV zu führende Beurteilungsgespräch auf telefonischem Wege angeboten.

Frage
Wäre es für den Beurteilten ratsam, das Beurteilungsgespräch im Rahmen eines Telefonats wahrzunehmen oder sollte dieser auf ein persönliches Gespräch bestehen?
Es sei hierbei weiter angenommen, der Beurteilte möchte Gegenvorstellungen und Änderungswünsche vorbringen.

Antworten