Verzicht auf Erb-Pflichtteil

Moderator: FDR-Team

Antworten
simplici
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 04.02.19, 11:38

Verzicht auf Erb-Pflichtteil

Beitrag von simplici » 28.05.19, 14:49

Hallo,

angenommen, jemand heiratet nochmal mit 50, beide Partner haben Kinder und Vermögen
und wollen zusätzlich zur Gütertrennung auch jeweils auf den Pflichtteil VERZICHTEN.

Kann man auf den Erb-Pflichtteil durch eine gegenseitige Erklärung verzichten ?

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 15225
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Verzicht auf Erb-Pflichtteil

Beitrag von SusanneBerlin » 28.05.19, 14:59

Hallo,

ja das geht.
wenn man ohnehin einen Ehevertrag macht, kann man den gegenseitigen Pflichtteilsverzicht gleich in einem Rutsch mit beurkunden lassen. Muss man dem Notar nur sagen, dann bereitet der die Urkunden vor.

Notar muss sein. Gütertrennung und/oder Pflichtteilsverzicht selber zuhause unterschrieben ist unwirksam.


Zum Notar geht man am besten vor der Eheschließung. Wird dann doch nicht geheiratet, hat der Ehevertrag und der Pflichtteilsverzicht keine Auswirkungen.
Grüße, Susanne

Antworten