Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Wohnsitz in Deutschland = Zahlung in Ausland nicht möglich
Aktuelle Zeit: 29.06.17, 01:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 05.07.15, 14:53 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 17.02.08, 11:33
Beiträge: 163
Eine Person mit Wohnsitz in Deutschland hat eine Nebentätigkeit, die er bei einer Firma mit Sitz in Grossbritannien ausübt.
Die Person meldet seine Nebentätigkeit in seiner Steuererklärung.
Die Zahlung lief bisher als Zulieferantenrechnung und die Person wurde das Geld überwiesen in seinem englischen Bankkonto. Diese Bankkonto hat als Adresse sein Wohnsitz in Deutschland. Darüber hinaus hat er eine deutsche Steuernummer, da er hauptberuflich in Deutschland beschäfigt ist.

Nun sagt ihm die englische Firma, dass sie ihm das Geld nicht mehr in seinem englischen Bankkonto überweisen kann. Er muss nun für jede neue Bezahlung zusätzlich 10 Pfund bezahlen, damit das Geld auf seinem Geldkonto in Deutschland landet. Die Firma sagt, dass das Gesetz so geregelt ist, dass Zahlungen nur im Land sein darf wo die Tätigkeit und Wohnsitz ist.

Ist das korrekt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.07.15, 16:06 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 14.02.05, 19:12
Beiträge: 8178
Wohnort: Mein Körbchen.
Meldet er die Tätigkeit auch in Großbritannien in seiner Steuererklärung?

_________________
Few people are capable of expressing with equanimity opinions which differ from the prejudices of their social environment. Most people are even incapable of forming such opinions.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.07.15, 17:30 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 17.02.08, 11:33
Beiträge: 163

Themenstarter
Er meldet nur die Taetigkeit in Deutschland aber es besteht die Moeglichkeit, dass er es auch in Grossbritannien meldet. Was passiert wenn er dies in beide Laender meldet?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.07.15, 18:03 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 02.02.09, 13:21
Beiträge: 5032
Die Tätigkeit muss dort gemeldet werden und ist dort steuerpflichtig, wo sie ausgeübt wird.

Zitat:
Die Firma sagt, dass das Gesetz so geregelt ist, dass Zahlungen nur im Land sein darf wo die Tätigkeit und Wohnsitz ist.

Wenn das so ist, dann müsste es sich aber um ein Gesetz aus Großbritannien handeln. In deutschem Recht ist mir eine solche Regelung nicht bekannt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
©  Forum Deutsches Recht 1995-2017. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!