Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Unterhalt an nicht privilegiertes Kind im Studium
Aktuelle Zeit: 21.10.17, 19:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 03.01.17, 21:45 
Offline
noch neu hier

Registriert: 03.01.17, 21:22
Beiträge: 1
Folgendes Fallbeispiel:

Kind (im folgenden K genannt), 19 Jahre, studiert an einer staatlichen Hochschule und hat kein eigenes Einkommen.
K lebt derzeit bei der Mutter (M), beide Elternteile leben getrennt, doch der Vater (V) zahlt Unterhalt für K.
Sowohl das Kindergeld für K als auch den Unterhalt von V erhält M.
K fordert nun den Unterhalt von V zur Unterstützung der beim Studium anfallenden Kosten von M.
K wird von M in Kost und Logie versorgt, da M nur ein geringes Einkommen hat und den vollen Unterhalt für K nicht aufbringen kann. K ist damit einverstanden.

Fragen: - Ist M nach der aktuellen Rechtslage dazu verpflichtet, den Unterhalt von V an K weiterzuleiten/ K mithilfe des Unterhalts bei der
Bewältigung der im Studium anfallenden Kosten zu unterstützen?

- Ist es rechtlich überhaupt zulässig, dass M ihre Unterhaltspflicht in Naturalunterhalt/ Kost und Logis begleicht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.01.17, 22:06 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 05.11.12, 13:35
Beiträge: 9290
Hallo!

Das Kind kann ab Volljãhrigkeit die Unterhaltszahlungen auf sein eigenes Konto verlangen (also dass V direkt an K zahlt).

Beide Eltern müssen ab Volljährigkeit Barunterhalt leisten, wobei ein Selbsbehalt von 1200€ besteht. Verdient die Mutter weniger, braucht sie keinen Unterhalt zu leisten, weder bar noch in Naturalien. Sie muss das Kind nicht kostenlos bei sich wohnen lassen, die Mutter darf vom volljährigen Kind einen Anteil zur Miete verlangen, sowie anteilig die anfallenden Kosten für Energie und z.B. Internet, und für die Lebensmittel, die Aufrechnung mit dem Unterhalt des Vaters ist also okay.

_________________
Grüße, Susanne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
©  Forum Deutsches Recht 1995-2017. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!