Gültigkeit der Jahreshauptversammlung

Moderator: FDR-Team

Antworten
BlackToxic
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 15.02.08, 19:14
Wohnort: NRW

Gültigkeit der Jahreshauptversammlung

Beitrag von BlackToxic » 15.04.18, 07:48

Wenn z.B. in der Vereinssatzung steht, dass die Einladungen zur JHV 4 Wochen vor dem Termin verschickt werden müssen aber, sagen wir mal, erst 1 Woche vor dem Termin verschickt werden oder nur auf der HP des Vereins in der Liste des Trainingsplans aufgeführt wird und gar keine Einladung rausgegangen ist. Kann man dann als Mitglied auf dieser Versammlung (man hat es nur durch Zufall ein oder 2 Tag vorher mitbekommen, dass sie stattfindet) die Versammlung als nichtig erklären?

khmlev
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6013
Registriert: 02.05.09, 18:01
Wohnort: Leverkusen

Re: Gültigkeit der Jahreshauptversammlung

Beitrag von khmlev » 15.04.18, 08:35

Ein einzelnes Mitglied kann die Nichtigkeit nicht erklären. Er kann aber auf den Eintragungsmangel hinweisen. Er kann auch darauf hinweisen, dass nach seiner Ansicht, alle auf dieser Versammlung gefassten Beschlüsse unwirksam sind.

Wird die Versammlung trotzdem fortgeführt, bleibt dem Mitglied nur noch, die Unwirksamkeit durch das Vereinsgericht (sofern vorhanden) und/oder einem ordentlichen Gericht feststellen zu lassen.
Gruß
khmlev
- out of order -

BlackToxic
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 15.02.08, 19:14
Wohnort: NRW

Re: Gültigkeit der Jahreshauptversammlung

Beitrag von BlackToxic » 18.04.18, 18:33

Danke, sehr interessant :)

Antworten