Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Wahl eines Vertiefungsfachs durch "Windhundprinzip"
Aktuelle Zeit: 18.12.17, 10:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 02.11.15, 22:12 
Offline
noch neu hier

Registriert: 02.11.15, 21:14
Beiträge: 1
Hallo FDR-Community,

ist es rechtens in einem Studium die Vertiefungsrichtung per Online-Umfrage auswählen zu lassen und Leute die zu langsam sind, zu benachteiligen. So ist es ja möglich, dass Personen aus persönlichen, krankheitlichen oder technischen (Internet-Verbindung) Gründen benachteiligt werden.

Im konkreten Fall wurde die Auswahl nach ca. 30 Minuten auf zwei Kurse eingeschränkt.

Viele Grüße
JTM


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.11.15, 18:40 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 24.06.12, 00:03
Beiträge: 981
Wohnort: Im hohen Norden
Das kommt stark darauf an, ob in der Studienordnung Ihrer Hochschule zum Einschreibeverfahren Regelungen getroffen wurden.

Ist dies nicht der Fall, könnte die Anmeldung auch mittels Eierlaufwettbewerb, Akklamation oder Lotterie vorgenommen werden.

Hmm... Na gut. Der Eierlauf scheidet vermutlich zu Gunsten etwaig Körperbehinderter aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.11.15, 08:20 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 06.02.05, 10:23
Beiträge: 8115
Man kann auch zu krank sein, um zum Briefkasten zu gehen, zu langsam marschieren, um zu demselben zu kommen, es kann zu schwierig sein, herauszufinden, in welchem Laden man Briefmarken kaufen kann, und der nächst PC kann genauso weit weg sein, wie der Briefkasten. Was auch immer, irgendwas wird irgendjem immer nicht passen. Diese Argumentation beeindruckt nun wirklich keinen Richter.

Chavah


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.11.15, 10:50 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 09.11.05, 14:07
Beiträge: 40
Richter hin oder her - so ganz untätig muss man bei sowas ja auch nicht bleiben. Irgendeine Form von Studierendenvertretung kann da mal kräftig meckern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
©  Forum Deutsches Recht 1995-2017. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!