Verkauf von Lebensmitteln in Vereinskneipe (Raucherkneipe)

Moderator: FDR-Team

Antworten
Harm Harmsen
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 11
Registriert: 06.02.12, 10:01

Verkauf von Lebensmitteln in Vereinskneipe (Raucherkneipe)

Beitrag von Harm Harmsen » 18.03.14, 16:16

Hallo,

unsere Vereinskneipe wird als "Raucherkneipe" geführt. Derzeit verkaufen wir nur Lebensmittel, die nicht verarbeitet werden (z.B. Chips, Brezeln, Erdnüsse). Aufgrund vieler Nachfragen würden wir demnächst gerne "TK-Pizzen" und "TK-Baguettes" verkaufen, die dann in einer separaten Küche aufgebacken werden. Der Verzehr findet jedoch wieder in der "Kneipe" selbst statt.

In Rheinland-Pfalz dürfen in Raucherkneipen Lebensmittel verkauft werden, die nicht verarbeitet werden. Dieses hat meine Recherche bereits ergeben. Wie sieht es denn mit solchen TK-Produkten aus? Wir verarbeiten diese ja eigentlich nicht. Oder ist die Benutzung eines Backofens bereits eine Verarbeitung?

Viele Grüße

Harm

DerKoch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 418
Registriert: 12.11.10, 02:37
Wohnort: Schwarzwald

Re: Verkauf von Lebensmitteln in Vereinskneipe (Raucherkneip

Beitrag von DerKoch » 28.03.14, 21:39

Ich weiß nicht ob ich auf dem neuesten Stand bin aber ich war der Meinung dass man in RLP im Vereinsheim machen kann was man will. Zumindest so lange es keine Einrichtung für Jugendliche oder eine Sportstätte ist.

Wenn das Vereinsheim der Öffentlichkeit zugänglich ist und/oder die Speisen zur Gewinnerziehlung verkauft werden gilt das alles aber nicht.

Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20562
Registriert: 19.08.05, 13:20
Wohnort: Zwischen Flensburg und Sonthofen

Re: Verkauf von Lebensmitteln in Vereinskneipe (Raucherkneip

Beitrag von Ronny1958 » 29.03.14, 10:18

Oder ist die Benutzung eines Backofens bereits eine Verarbeitung?
Das auf jeden Fall, unabhängig vom Rauchen.


In Hessen fallen Tiefkühlpizzen deswegen auch nicht unter die einfach zubereiteten Speisen die in Raucherkneipen angeboten werden dürfen. Auch eine Zubereitung außerhalb befreit nicht vom dann einzuhaltenden Rauchverbot.

Obs in RLP ebenso ist, sollte die zuständige Gaststättenbehörde beantworten können.
Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist. (AG Duisburg 26.01.2006)

Antworten