Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Frage zu P-Konto
Aktuelle Zeit: 18.12.17, 11:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zu P-Konto
BeitragVerfasst: 16.10.17, 09:22 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 25.11.06, 22:39
Beiträge: 428
Wohnort: Herbsleben
Eine Person A hat ein P-Konto und ist seit 16.09.2017 arbeitslos gemeldet.
Freigrenze liegt bei 1700€.
Nun hat er vom Arbeitgeber seinen Restlohn von rund 900€ bekommen. ALG 1 Wurde A im September noch nicht gezahlt und kommt nun vorraussichtlich im Oktober.
Ende Oktober kommt aber auch das ALG 1 für den kompletten Oktober.
In dem Fall ist A weit über die 1700€ und nimmt sozusagen das ganze ALG 1 vom Oktober mit in den November.

Ist das Geld vom Oktober damit gesperrt, oder kann A im November über das ALG 1 vom Oktober verfügen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu P-Konto
BeitragVerfasst: 16.10.17, 09:28 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 05.11.12, 13:35
Beiträge: 9755
Hallo,

liegen Pfändungen auf dem Konto?
Automatisch wird das doppelte Arbeitslosengeld nicht freigegeben, es spielt beim P-Konto keine Rolle ob die Geldeingänge aus Sozialleistungen oder einem Lottogewinn resultieren. Afaik muss der Kontoinhaber beim dem Gericht, das die Pfändung veranlasst hat, die einmalige Erhöhung des Freibetrags beantragen.

_________________
Grüße, Susanne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu P-Konto
BeitragVerfasst: 16.10.17, 09:35 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 25.11.06, 22:39
Beiträge: 428

Themenstarter
Wohnort: Herbsleben
Pfändungen liegen vor und Freibetrag ist schon der höchste. Mehr geht nicht.

Die Frage ziehlt darauf ab, das A das ALG 1 für Oktober komplett mit in den November nimmt.
Kann A dann im November über das ALG 1 vom Oktober ferfügen oder eben nicht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu P-Konto
BeitragVerfasst: 16.10.17, 09:51 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 05.11.12, 13:35
Beiträge: 9755
Ich sagte doch, das passiert nicht automatisch. Die Bank nimmt den nicht ausgeschöpften Freibetrag vom Oktober nicht mit in den November. Das muss man beim Gericht beantragen mit der Begründung, dass es sich um verspätet ausgezahltes ALG vom Oktober handelt.

Sie können auch bei der Bank vorab anfragen, ob die das ohne Gerichtsbeschluss machen. Aber 100% sicher ist das nicht, ich würde mich bei der Bank erkundigen bevor das Geld auf dem Konto ist.

_________________
Grüße, Susanne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
©  Forum Deutsches Recht 1995-2017. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!