Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Gemeinschaftliche Fernsehanlage
Aktuelle Zeit: 24.06.17, 13:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gemeinschaftliche Fernsehanlage
BeitragVerfasst: 21.04.17, 14:33 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 16.04.08, 10:43
Beiträge: 142
Hallo liebe Wissende,
stehe plötzlich ohne Fernsehen da. Als ich 1971 einzog war es ein Mietshaus. Es war eine zentrale Fernsehempfangsanlage im Haus installiert, mit TV-Steckdosen für jede Wohnung. Wegen der zentralen Anlage durften die Mieter keine eigenen Antennen betreiben.

Dann wurde das Haus umgewandelt in Eigentumswohnungen. Man modernisierte und Installierte eine gemeinschafts SAT-Anlage, die an die TV Dosen angeschlossen wurden. Eines Tages stürzte ein im Nebengarten stehender Baum um und beschädigte die SAT-Schüssel auf diesem Grundstück hier. Man reparierte die SAT-Anlage nicht, stellte einfach das Ganze ein. Wollte mir eine eigene SAT-Anlage installieren, aber das wurde nicht erlaubt. Soll mir eine DVB-T Box kaufen, lt. Verwalter.

Müßte mein Vermieter nicht dafür einstehen, dass ich weiterhin TV Empfang erhalte, weil seit Mietbeginn dieser gegeben und Eigeninstallation nicht erlaubt war. Man hat zwar dann gesagt, könne eine kl. Schüssel aufstellen, aber nirgendwo befestigen. Das ist m. E. nur eine Scheinlösung, denn vor unserer Wohnung 5 m entfernt, steht ein anderes Gebäude, welches den Empfang abschirmt.

Es gibt keine Stelle, wo ich eine unbefestigte Schüssel aufstellen kann. Wohne ebenerdig und alle Häuser davor in Richtung Satelit, sind 5 - 6 Geschosse hoch. Blocken den Empfang ab. Wie könnte da die Rechtslage sein? Hätte ich ggf. Anspruch auf einen TV-Zugang seitens der Vermieters. Danke herzlich im Voraus für jeden Antwort. Mit freundlichen Grüßen Igor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinschaftliche Fernsehanlage
BeitragVerfasst: 21.04.17, 14:44 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 13.09.04, 16:14
Beiträge: 14251
Die Frage ist was wurde genau gemietet, wurde eine Wohnung mit TV Empfangsmöglichkeit gemietet oder nur eine Wohnung? Davon hängt ab was der VM tun muss und was nicht. Setzt man einfach mal voraus es wurde nur eine Wohnung vermietet, dann muss der VM nichts tun. Das heißt der Mieter muss gucken wie er an TV kommt. Sat-Schüsseln aufstellen darf er nur in Ausnahmefällen und die sind hier nicht erkennbar, dementsprechend muss der Mieter gucken ob er über DVB-T2 TV bekommt. Wenn aber der TV Anschluss mitgemietet wurde, muss der VM auch einen bereit stellen, kann er dies nicht, kann die Miete entsprechend gemindert werden. Hat man zwar immer noch kein TV, aber zu mindestens bekommt man ein bissle Geld bzw. muss nicht soviel ausgeben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinschaftliche Fernsehanlage
BeitragVerfasst: 21.04.17, 20:41 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 19.05.05, 15:17
Beiträge: 2296
Wohnort: Niedersachsen
Das sehe ich nicht so @ Strider. Bei Anmietung war ein Fernsehanschluss vorhanden und ist somit Vertragsbestandteil, folglich ist dieser auch vom Vermieter zu erhalten. Das ist ähnlich wie Teppichboden oder andere Dinge, die bei Anmietung vorhanden sind. In dem Fall hat der Mieter einen Anspruch darauf, dass der Vermieter dafür sorgt, dass der angemietete Zustand wiederhergestellt wird.

_________________
Ich bin kein Jurist.
- alle Angaben ohne Gewähr -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinschaftliche Fernsehanlage
BeitragVerfasst: 22.04.17, 06:17 
Offline
FDR-Moderator

Registriert: 31.01.05, 08:14
Beiträge: 15778
Wohnort: Auf diesem Planeten
Guckst du

_________________
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.
Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit." Zitat Mark Twain


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
©  Forum Deutsches Recht 1995-2017. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!