Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Aufnahmekriterien weiterführende Schulen NRW
Aktuelle Zeit: 19.02.17, 17:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17.02.17, 18:19 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 12.04.05, 16:44
Beiträge: 306
Wohnort: Krefeld
Gesamtschulen haben diverse Kriterien, nach denen sie Grundschulabgänger aufnehmen bzw. aussuchen, insbes. wenn die Anmeldezahlen die zur Verfügung stehenden Aufnahmeplätze übersteigt; z.B. Schulweg, Geschwisterkind, .... .
Gibt es überhaupt eine Vorschrift, die Gesamtschulen vorgibt Aufnahmekriterien zu erarbeiten oder wäre auch ein einfaches Auslosen der aufzunehmenden Kinder zulässig? (Abgesehen von der gleichmäßigen Verteilung der Kinder mit Haupt-, Realschul- oder Gymnasiumempfehlung auf einer Gesamtschule oder der gleichmäßigen Verteilung von Jungen und Mädchen in einer Klasse)

_________________
Viele Menschen hinterlassen Spuren.
Nur wenige hinterlassen Eindrücke.

Manche aber hinterlassen nur beim Eindrücken Spuren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.02.17, 18:51 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 15.03.16, 08:56
Beiträge: 266
ooohhhh, die Frage klingt interessant. Mir sind Gesamtschulen bekannt an denen niemand unter einem gewissen Notendurchschnitt aufgenommen wurde.


Leider kann ich deine rage aber nicht beantworten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.17, 09:13 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 16.10.05, 20:46
Beiträge: 3551
Wohnort: Baden-Württemberg
Die Situation zum Jahreswechsel 2007/2008:

Schulplätze im Losverfahren? (Focus 1.11.2007)
Zitat:
Wies der Zufall will

In Nordrhein-Westfalen beschreitet man andere Wege. Dort sollen Schulleiter einer neuen Regelung zufolge bestimmte Auswahlkriterien (wie etwa Härtefälle, Geschlechterverteilung, Leistungsvielfalt oder Schulweg) berücksichtigen. Oder schlicht die Lostrommel rühren.

Müssen Eltern die gezielte Schulwahl also künftig dem Zufall überlassen?

_________________
Die Schulgesetze der einzelnen Bundesländer und vieles mehr kann man finden über den Deutschen Bildungsserver:
http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=552


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.17, 14:14 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 18.11.10, 16:13
Beiträge: 1078
https://www.schulministerium.nrw.de/doc ... APO_SI.pdf
Der §1 APO-SI hilft hier weiter.
Desweiteren sind dazu Regeln in der VV ZU §1 APO-Si zu finden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.17, 15:56 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 16.10.05, 20:46
Beiträge: 3551
Wohnort: Baden-Württemberg
http://woeste.org/unter-mittelstufe/apo-si.pdf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
©  Forum Deutsches Recht 1995-2017. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!