Anwaltskosten für Akteneinsicht

Moderator: FDR-Team

Antworten
DonCorleone
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 553
Registriert: 18.07.06, 18:38

Anwaltskosten für Akteneinsicht

Beitrag von DonCorleone » 18.12.18, 12:48

Hallo,

A erhält von der Polizei eine Vorladung bzgl. Betrug §263, Tatzeit/Ort 2017 !!! A hat nun kein Plan was da war, hat aber befolgt nicht zu dieser Vorladung zu gehen. Angerufen bei der Rechtsschutz, Übernahme Anwaltskosten ist nicht wegen eigenverschulden.

Wenn A jetzt einen Anwalt einschaltet um erstmal nur Akteneinsicht zu bekommen um zu wissen worum es geht, wie hoch wäre der Satz in EUR ungefähr ? PS: Die Vorladung wurde telefonisch abgesagt.

mfg
DC
Die Laien überfallen eine Bank ## Die Profis gründen eine Bank

Nordlicht14
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: 19.01.14, 03:39

Re: Anwaltskosten für Akteneinsicht

Beitrag von Nordlicht14 » 19.12.18, 03:31

Einziger Weg, das heraus zu finden ist: den/die ausgewählte Anwälte/in fragen, was sie dafür kalkulieren und verlangen.

Blaise
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 827
Registriert: 12.02.05, 21:30

Re: Anwaltskosten für Akteneinsicht

Beitrag von Blaise » 05.03.19, 13:42

Um die 100,00 €?

Einfach eine Suchmaschine öffnen und nach z.B. "kosten für akteneinsicht anwalt strafrecht rvg" suchen ...
Blaise

**********************************************************************************************
Man muss die Tatsachen kennen, bevor man sie verdrehen kann (Mark Twain)

Antworten