Religiöse Besonderheiten im Schulessen

Moderator: FDR-Team

hawethie
FDR-Moderator
Beiträge: 5024
Registriert: 14.09.04, 11:27

Re: Religiöse Besonderheiten im Schulessen

Beitrag von hawethie » 22.11.14, 21:03

ktown ist Mod. - der darf das
Was du nicht willst, das man dir will, das will auch nicht -
was willst denn du.

PurpleRain
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5605
Registriert: 20.06.07, 11:32
Wohnort: München

Re: Religiöse Besonderheiten im Schulessen

Beitrag von PurpleRain » 22.11.14, 21:35

hawethie hat geschrieben:ktown ist Mod. - der darf das
Die Frage war wohl nicht ob er es darf, sondern wieso er es gemacht hat.
"Das ganze Problem mit der Welt ist, dass Dummköpfe und Fanatiker der Richtigkeit ihrer Sicht immer so sicher, weise Menschen aber so voller Zweifel sind." Bertrand Russel

FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16453
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Religiöse Besonderheiten im Schulessen

Beitrag von FM » 22.11.14, 22:49

Also ich habe auch schon gefrorenes Döner-Fleisch im türkischen Laden gekauft, mit dem halal-Vermerk, war eindeutig als nicht-türkisch erkennbar und wurde auch nicht nach der Religion gefragt. Ebensowenig in einer koscheren Pizzeria (war glaub ich Pizza Schinken). Müssten solche Händler/Gastwirte jeden Kunden erst fragen, ob er Moslem oder Jude ist? Und wie ist das dann, wenn man von jüdischen oder moslemischen Freunden zuhause zum Essen eingeladen wird?

fool1
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1059
Registriert: 10.05.06, 21:57

Re: Religiöse Besonderheiten im Schulessen

Beitrag von fool1 » 23.11.14, 00:58

Moin!
FM hat geschrieben: Und wie ist das dann, wenn man von jüdischen oder moslemischen Freunden zuhause zum Essen eingeladen wird?
Bei Juden würde ich nachfragen. Da ist das Betäuben vor dem Schächten tabu.
FM hat geschrieben:Also ich habe auch schon gefrorenes Döner-Fleisch im türkischen Laden gekauft, mit dem halal-Vermerk, war eindeutig als nicht-türkisch erkennbar und wurde auch nicht nach der Religion gefragt.
Gerade bei türkischem Fleisch können sie sicher sein das betäubt wird. Fleisch aus z.B. Frankreich würde ich nicht konsumieren.

Gruss fool1
Nichts ist engherziger als Chauvinismus oder Rassenhaß. Mir sind alle Menschen gleich, überall gibt's Schafsköpfe und für alle habe ich die gleiche Verachtung. Nur keine kleinlichen Vorurteile!
Karl Kraus (1874 - 1936)

Rien ne va plus

Nordland
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2737
Registriert: 20.08.05, 12:30

Re: Religiöse Besonderheiten im Schulessen

Beitrag von Nordland » 23.11.14, 10:26

hawethie hat geschrieben:ktown ist Mod. - der darf das
Der darf inhaltlich eingreifen, wenn ihm ein Link persönlich nicht passt?
Es ist unser Land.

Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator
Beiträge: 19404
Registriert: 09.12.06, 17:23

Re: Religiöse Besonderheiten im Schulessen

Beitrag von Dipl.-Sozialarbeiter » 23.11.14, 10:52

Nordland hat geschrieben:
hawethie hat geschrieben:ktown ist Mod. - der darf das
Der darf inhaltlich eingreifen, wenn ihm ein Link persönlich nicht passt?
Ihnen ist doch der Hinweis:


bekannt, oder?

Nordland
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2737
Registriert: 20.08.05, 12:30

Re: Religiöse Besonderheiten im Schulessen

Beitrag von Nordland » 23.11.14, 11:01

Zu Befehl!
Es ist unser Land.

Blaise
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 829
Registriert: 12.02.05, 21:30

Re: Religiöse Besonderheiten im Schulessen

Beitrag von Blaise » 23.11.14, 19:00

Nordland hat geschrieben:Zu Befehl!
Welchen Befehl hat man dir denn gegeben?
Blaise

**********************************************************************************************
Man muss die Tatsachen kennen, bevor man sie verdrehen kann (Mark Twain)

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21062
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Religiöse Besonderheiten im Schulessen

Beitrag von ktown » 23.11.14, 19:05

Für das Thema zweitrangig.
Deshalb bitte nur noch Beträge zum Thema.
Danke
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Antworten