Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Sanitär-Installateur bohrt Wasserleitung an
Aktuelle Zeit: 21.11.17, 03:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30.10.16, 20:50 
Offline
noch neu hier

Registriert: 30.10.16, 20:43
Beiträge: 2
Hallo,

habe folgendes Problem:

in unserem Haus gab es umfangreiche Renovierungsarbeiten. In dem Zusammenhang
wurde auch ein Auftrag an eine Sanitär-Installationsfirma zur Renovierung von 2 Bädern
vergeben.
Es wurden alle Wasserleitungen von dieser Firma erneuert. Nach beendeten Fliesenarbeiten
kam die Firma dann wieder zur Installation von Dusche, WC, Heizung und Waschtisch.
Leider war das aber nicht der gleiche Mitarbeiter, der auch schon die neuen Wasserleitungen
montiert hatte.
Am Mittwoch dieser Woche wurde das Bad fertig montiert. Heute sehe ich dann, dass 1 Stockwerk
unterhalb des fertig montierten Bades die Wand nass ist. Genau am Versorgungsschacht, in dem
die Wasserrohre laufen.

Im Badezimmer hat der Monteur im Bereich des Schachtes, in dem die Rohre laufen, gebohrt.

Es scheint also ganz offensichtlich so zu sein, dass der Monteur eine Wasserrohr angebohrt hat.

Wer ist jetzt schuld und somit für die Regulierung des Schadens in der Pflicht?

Die Firma übernahm ja die komplette Badsanierung. Da hätte es ja eine Übergabe vom Monteur
für die Rohr-Installation an den Monteur für den Einbau des Waschtisches geben müssen.
Gab es aber anscheinend nicht.

Ich selbst hatte mir an dem Tag der Waschtisch-Installation extra Urlaub genommen und war
zu Hause.

Hätte ich jetzt hier dem Monteur unaufgefordert sagen müssen, wo er nicht bohren darf?

Oder hätte er mich bzw. seinen Kollegen (der die Rohre installiert hat) fragen müssen, wo
er bohren kann?


LG.
schnagges69


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.10.16, 22:56 
Offline
FDR-Moderator

Registriert: 31.01.05, 08:14
Beiträge: 16878
Wohnort: Auf diesem Planeten
schnagges69 hat geschrieben:
Wer ist jetzt schuld und somit für die Regulierung des Schadens in der Pflicht?
Ich versteh die Frage nicht. Sind den die Rohre wie die Sanitärobjekt nicht von ein und der selben Firma montiert?

_________________
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.
Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.10.16, 08:05 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 17.01.14, 09:25
Beiträge: 3695
Ich verstehe auch nicht wo das Problem ist. Sie haben ja nicht Mitarbeiter A mit der Erneuerung der Leitungen und Mitarbeiter B mit der Installation von Dusche&Co beauftragt sondern deren gemeinsamen Chef mit dem Tausch der Leitungen und Installation neuer Sanitärobjekte. Dementsprechend ist auch der Chef ihr Ansprechpartner, der muss sich darum kümmern.

Ob und wie weit ggf A oder B dafür haften müssen weil die Leitungen falsch verlegt oder an der falschen Stelle installiert wurde, ist nicht ihr Problem.

Ansonsten hoffe ich das Entdeckung des Schadens umgehend die Leitungen abgestellt wurden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.10.16, 08:59 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 18.07.11, 22:30
Beiträge: 2347
ExDevil67 hat geschrieben:
Ob und wie weit ggf A oder B dafür haften müssen weil die Leitungen falsch verlegt oder an der falschen Stelle installiert wurde, ist nicht ihr Problem.
Um es zu präzisieren: die haften vielleicht ihrem Chef gegenüber, aber das ist nicht das Problem von schnagges.

schnagges gegenüber haftet der Chef des Sanitärunternehmens.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.10.16, 12:54 
Offline
noch neu hier

Registriert: 30.10.16, 20:43
Beiträge: 2

Themenstarter
Hat sich erledigt. Die Leckage im Rohr kam vom Stockwerk darüber.
Und das wohl rein zufällig 3 Tage nach der Installation des Bades.

Trotzdem vielen Dank für die Antworten.


LG.
schnagges69


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
©  Forum Deutsches Recht 1995-2017. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!