Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Spanien: Miete Zweitwohnung
Aktuelle Zeit: 01.05.17, 07:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Spanien: Miete Zweitwohnung
BeitragVerfasst: 11.10.14, 20:58 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 31.05.05, 18:00
Beiträge: 43
Hallo, wenn sich jemand mit spanischem Mietrecht auskennt, dann bin ich für Tipps dankbar bzgl. einer oder mehrerer Fragestellungen in dem hier beschrieben fiktiven Szenario.

Eheleute Herr M (deutsche Staatsangehörigkeit) und Frau F (deutsche und spanische Staatsangehörigkeit) mit Erstwohnsitz in Deutschland beabsichtigen in der Provinz Tarragona in Spanien ein Reihenhaus zu mieten. Es soll der Zweitwohnsitz für häufige Aufenthalte im Herkunftsland von F werden.
Das Haus stehe im Eigentum von 4 Personen, die alle im Mietvertrag als Vermieter aufgelistet werden sollen.
Nach M's Verständnis gibt es Vertragsfreiheit, bei nicht geregelten Punkten gilt aber das LAU (spanisches Mietgesetz für Erstwohnsitze).

M's Fragen:
  1. Gilt das LAU für alle in dem Mietvertrag nicht geregelten Punkten im Streitfall?
  2. Müssen alle 4 Vermieter unterschreiben, damit der Vertrag Gültigkeit hat?
  3. Reicht es im Streitfall sich an einen der 4 Vermieter zu wenden, um eine Mitteilung / Kündigung .... rechtsgültig bekanntzumachen oder muss man 4 Schreiben aufsetzen?
  4. Eigenbedarf: Im LAU bzw. den Mietgesetzänderungen von 2013 steht, dass man bei Eigenbedarf (incl. Verwandten 1. Grades) kündigen darf. Da wird es eine Menge Verwandte ersten Grades geben und auch bei einerm Verkauf der Immobilie könnte das ja ein Problem werden. Wenn man den Mietvertrag ins Grundbuch eintragen lässt und den Eigenbedarf im Mietvertrag als Kündigungsgrund ausschließt, schützt das vor diesem Fall oder kann man dies nicht ausschließen für alle Fälle des Eigenbedarfs?
  5. Ist es den Mietern F und M zu empfehlen eine Kopie des Ausweises aller Vermieter geben zu lassen?
  6. Sollten die Mieter aus dem Grundbuch die Eigentümer anfordern, um es zu vergleichen und wenn ja wie machen sie das?
  7. Kündigungsgrund Nichtnutzung: Im LAU steht als ein Kündigungsgrund die Nichtnutzung einer Immobilie. Da die Eheleute nur eine ca. 6-8 wöchige Nutzung pro Jahr planen (auf verschiedene Besuche verteilt) fragen sie sich, was die genauen Kriterien sind oder ob man den Sachverhalt einfach im Vertrag beschreiben soll, um dies klarzustellen und als Kündigungsgrudn auszuschließen.

F ist zwar Muttersprachlerin, aber hat selbst nie einen Mietvertrag in Spanien vereinbart und ihre Verwandten und der Vermieter sagen immer "wir werden uns mündlich einigen", was M einfach nicht reicht. Vor allem ist M's Befürchtung, dass jemand im Frühjahr oder Frühsommer kündigt und man dann im Sommer die horrenden Mieten von 1500€ pro Woche zahlen müsste.

Danke für jeden Tipp zu diesem fiktiven Szenario für einen oder mehrere Punkten oder auch darüber hinaus!
:-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spanien: Miete Zweitwohnung
BeitragVerfasst: 13.04.16, 21:46 
Offline
Interessierter

Registriert: 13.04.16, 21:38
Beiträge: 5
Alle 4 vermieter sollten unterschreiben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spanien: Miete Zweitwohnung
BeitragVerfasst: 25.04.16, 15:48 
Offline
Interessierter

Registriert: 12.04.16, 14:00
Beiträge: 8
Wohnort: Hamburg
1405 hat geschrieben:
M's Fragen:
[list=1]
[*]Müssen alle 4 Vermieter unterschreiben, damit der Vertrag Gültigkeit hat?
[*]Reicht es im Streitfall sich an einen der 4 Vermieter zu wenden, um eine Mitteilung / Kündigung .... rechtsgültig bekanntzumachen oder muss man 4 Schreiben aufsetzen?

1) Ja

2) Nicht unbedingt. Die vier Vermieter haben ja untereinander die Pflicht sich auf dem Laufenden zu halten und "heften" theoretisch alle Angelegenheiten ja auch in eine Akte hab. Da brauch dann nicht das gleiche Dokument viermal hinterlegt zu werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
©  Forum Deutsches Recht 1995-2017. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!