Aufenthaltserlaubnis und deutsches Kind

Moderator: FDR-Team

Antworten
Jamie175
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 8
Registriert: 12.04.19, 13:43

Aufenthaltserlaubnis und deutsches Kind

Beitrag von Jamie175 » 11.07.19, 20:06

Hallo an alle.

Herr W wohnt seit 4 Jahren in Deutschland.
Er lebt getrennt von Frau P.
Frau P hat vor 6 Monaten seine Tochter zur Welt gebracht.

Wie sieht es mit seinem Visum? Beim Ausländeramt würde es ihn gesagt, daß da er jetzt ein deutsches Kind hat, wird der ganze Verfahren von vorne angefangen, als ob er erst jetzt nach Deutschland gekommen wäre. Stimmt es?

Danke im Voraus.
LG-

lottchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2263
Registriert: 04.07.12, 13:01

Re: Aufenthaltserlaubnis und deutsches Kind

Beitrag von lottchen » 11.07.19, 20:19

Ein Visum benötigt er zur Einreise. Er lebt schon 4 Jahre hier, also wird er eine Aufenthaltserlaubnis (zum Führen seiner Ehe) haben. Durch das deutsche Kind kann er trotz der Trennung (zumindest bis zum 18.Lebensjahr des Kindes) bis hier bleiben (egal, ob er seinen Lebensunterhalt selber sichern kann oder nicht). Er wird den Zweck seiner AE wechseln. Und gut.

Antworten