Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Mit einem Besuchervisum erst wieder in 6 Monaten?
Aktuelle Zeit: 30.04.17, 06:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15.09.16, 11:49 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 09.05.11, 12:42
Beiträge: 129
Hallo zusammen,

es liegt folgender Sachverhalt vor.
Ein australischer Staatsangehöriger kam nach Deutschland Mitte Juni 2015 als Besucher. Anfang September hat er eine Aufenthaltsgenehmigung für einen Sprachkurs beantragt, der Anfang Oktober anfing. Ihm wurde somit eine Aufenthaltsgenehmigung vom 01.10.2015 bis zum 31.03.2016 gewährt. Er hat dann im März seinen Kurs um weiter 6 Monate verlängert und Verlängerung seines Visums beantragt. Sein Antrag wurde genehmigt und er bekam einen neue Aufenthaltsgenehmigung bis zum 14.10.2016. Am 12.10.2016 verlässt er Deutschland.
Wann dürfte er Deutschland wieder für 90 Tage besuchen?

Abwandlung:

Ein australischer Staatsangehöriger kam nach Deutschland als Besucher Mitte Juni 2016 und verließ Deutschland Mitte September. Wann dürfte er Deutschland wieder besuchen?

Noch eine generelle Frage: verstehe ich es richtig, dass es sich dabei nicht wirklich nur um Deutschland handelt, sondern um die ganze Schengen Zone?

Danke schon mal


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.10.16, 09:36 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 02.03.16, 15:55
Beiträge: 334
Internetforen sind keine Mailboxen. Lesen sie tatsächlich in allen Foren, die Ihnen antworten sollen, überhaupt noch mit?

Angenommen, man antwortet Ihnen dort und nicht hier? Lassen Sie uns daran teilhaben?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.10.16, 16:19 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 19.08.05, 13:20
Beiträge: 20382
Wohnort: Zwischen Flensburg und Sonthofen
Zitat:
Angenommen, man antwortet Ihnen dort und nicht hier? Lassen Sie uns daran teilhaben?


Macht er nicht. Ich habe ihn bereits bei i4a als kasamb kennengelernt.

Mittlerweile denke ich er kann sich die Fragen auch mal selbst beantworten.

_________________
Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist. (AG Duisburg 26.01.2006)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
©  Forum Deutsches Recht 1995-2017. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!