Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Immobilien Darlehen Risikolebensversicherung
Aktuelle Zeit: 20.02.17, 07:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.11.16, 19:50 
Offline
noch neu hier

Registriert: 23.11.16, 19:37
Beiträge: 3
Hallo,

habe da mal eine Frage wir haben ein Kredit bei Unserer Hausbank aufgenommen bzgl eines Hauskaufs.
Beim ersten Gespräch mit dem Bankberater, sagte dieser uns das wir den Kredit bekommen, wenn wir eine Risikolebensversicherung abschließen würden.

Ich hatte bedenken, da ich an Diabetes leide.

2 Wochen sind nun vergangen, es kam keine Rückfrage der Versicherung, also rief die Bank gestern an und wir haben alle Unterlagen unterschrieben( Kredit also genehmigt).

Heute bekomm ich Post von der Versicherung Rückfragen wegen Diabetes, meine Angst nun die Versicherung lehnt ab, und die Bank zahlt nicht aus.

Im Vertrag steht allerdings nix von einer Pflicht einer RLV.

Wie ist die Rechtslage, dürfte die Bank im nachhinein die Auszahlung trotzdem verweigern?

Vielen Dank für eure Hilfe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.11.16, 20:13 
Offline
FDR-Moderator

Registriert: 31.01.05, 08:14
Beiträge: 14910
Wohnort: Auf diesem Planeten
Bankberater verkaufen sehr gerne diese RLV. :wink:

_________________
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.
Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit." Zitat Mark Twain


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.11.16, 20:52 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 05.11.12, 13:35
Beiträge: 7327
Zitat:
also rief die Bank gestern an und wir haben alle Unterlagen unterschrieben( Kredit also genehmigt).
Hat der Vertreter der Bank auch unterschrieben?
Oder war das erst der (nur von Ihnen unterschriebene) Antrag für einen Kredit?

_________________
Grüße, Susanne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.11.16, 20:55 
Offline
noch neu hier

Registriert: 23.11.16, 19:37
Beiträge: 3

Themenstarter
Habe alles unterschrieben von der Bank.
Und zuhause halt noch meine Unterlagen die auch von Bankberater unterschrieben sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.11.16, 09:21 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 13.08.15, 16:49
Beiträge: 1323
Keine Panik, die Risikolebensversicherung hat durchaus Sinn, denn im Falle des Todes wird die Restschuld des Kredites gedeckt, zumindest so sollte es vereinbart sein. Es gibt aber auch RLV, die als Sicherheit für die Bank abgetreten sind, welche aber mit der vereinbarten festen LV-Summe weiter besteht.

Eine Kreditverpflichtung ohne Todesfallrisikoabsicherung ist durchaus leichtsinnig, zumal die RLV nur einen geringen mtl. Beitrag ausmacht.
Diabetis ist nicht zwingend ein Ausschlußkriterium, es kann aber möglich sein, dass die RLV den Todesfall durch Diabetis ausschließt, was auch durchaus üblich ist.
Dies würde bedeuten, dass der Tod durch Diabetes nicht versichert ist, wohl aber alle anderen Erkrankungen, welche zum Tod geführt haben als auch Tod durch Unfall.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.11.16, 09:23 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 13.08.15, 16:49
Beiträge: 1323
ktown hat geschrieben:
Bankberater verkaufen sehr gerne diese RLV. :wink:



Richtig, weil diese oftmals sinnvoll ist und die Provision für den Bankberater so gering, dass dieser sich davon keine Tasse Kaffee und 1 Stücken Torte leisten kann :oops:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.11.16, 10:18 
Offline
noch neu hier

Registriert: 23.11.16, 19:37
Beiträge: 3

Themenstarter
trotzdem ist die RLV aber keine Pflicht sehe ich das Richtig und das Darlehen muss auch bei Ablehnung ausgezahlt werden, da Sie nicht Bestandteil des Darlehensvertrag ist.

Das diese Sinnvoll ist da stimme ich zu gehe aber nun mal von Worst Case aus keine Auszahlung weil keine Rlv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.11.16, 13:35 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 10.12.14, 17:47
Beiträge: 248
Was bitte steht in den Unterlagen, die der Bankberater unterschrieben hat , genau drin ?
(Die Kopien sollten Sie bekommen haben )

Steht da :
- Kreditvertrag
oder
- Kreditvertrag abhängig von einer abgeschlossenen LV
oder
- Antrag auf einen Kredit
?????????????


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.12.16, 10:45 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 03.11.13, 19:09
Beiträge: 20
Laut dem Ratgeber http://forenregelnbeachten.de/ ist es inzwischen ganz normal, dass für eine Baufinanzierung ein Abschluss einer Risikolebensversicherung verlangt wird. Du musst nicht beim Bankangestellten die Versicherung abschließen. Sofern Du woanders eine abgeschlossen hast, dann muss diese umgeschrieben werden. Im Todesfall des Schuldners, bekommt die Bank das Geld. Sofern Geld über bleibt, bekommen die Hinterbliebenen die Restsumme.


Zuletzt geändert von ktown am 30.12.16, 11:45, insgesamt 1-mal geändert.
Link korrigiert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
©  Forum Deutsches Recht 1995-2017. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!